Terminplan
Datum ab
11.12.13:00Nikolausfahrt
01.01.14:00Neujahrsfahrt
26.02.13:00Glühweinfahrt

Umgebung

Kleinbahn in der Jerichower Schweiz

Wir als Verein haben das Glück, dass unser Bahnhof Magdeburgerforth als Herz der Kleinbahn an drei von vier Seiten von Wald umgeben ist. So lädt bereits der Besuch auf dem Bahnhofsgelände ein, auch die Umgebung zu erkunden. Wir befinden uns in der „Jerichower Schweiz“, einem Ausläufer des Flämings. Wir möchten Sie im Folgenden zu einer Erkundungstour in die Umgebung unserer Museumsbahn einladen – dazu geben wir Ihnen einige Anregungen für Aktivitäten mit auf den Weg, die Sie optimal mit einem Besuch bei uns verknüpfen können.

 

Die Umgebung erkunden

Rund um Magdbeurgerforth finden Sie diverse Wanderwege und Ziele für einen kurzen Spaziergang sowie ausgedehntere Wanderungen. Wir haben diese für Sie aufbereitet und zu Routenvorschlägen auf der Plattform „komoot“ verarbeitet. Sie wollen Ihre Zugfahrt miteinem Spaziergang verbinden, eine Rundwanderung nach der Zugfahrt unternehmen oder gar die Region mit dem Rad erkunden? Schauen Sie sich gern auf unserer Spazier- und Wanderseite um.

Wanderweg an der verlängerten Forststraße in Magdeburgerforth.

 

Aktivitäten in Magdeburgerforth

Die malerische Ortsdurchfahrt der „Friedensstraße“.

Das Dörfchen Magdeburgerforth hat etwa 200 Einwohner. Sein Name kündet von der Furt durch die Gloine, die durch den Ort fließt und diesem eine Tallage beschert -im Gloinetal. Die Furt war Teil der mittelalterlichen Heerstraße von Brandenburg/Havel nach Magdeburg.

Heute ist Magdeburgerforth forstlich geprägt mit einem Bildungszentrum sowie dem Sitz der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau.

Der Heimatverein Gloinetal widmet sich der Erschließung des Natur- und Erholungswertes unserer Region. Die Jagdhornbläser aus Magdebirgerforth sind mittlerweile überregional bekannt. Weiterhin verfügt der Ort über eine Freiwillige Feuerwehr.

Der Teich befindet sich in der Ortsmitte, wird von einem Parallelarm der Gloine durchflossen und lädt zum Verweilen ein.

Kulinarische und kulturelle Ziele

Auch die nähere Umgebung um Magdebugerforth bietet weitere Ziele, die in einen Ausflug integriert werden können:

In Wüstenjerichow bietet der Fischereibetrieb Marx neben Angeln, einer Räucherei und Fischverkauf auch einen Gaststättenbetrieb an.

Im Nachbarort Schopsdorf bietet der LandHof eine Einkehrmöglichkeit mit zusätzlichen Angeboten und Übernachtungsmöglichkeit.

Mit einer Entfernung von 2,5km von unserem Bahnhof „Mitte“ kann die Fleischerei Grützmacher in Drewitz das Ziel einer Wanderung sein. Das Geschäft verfügt über keine eigene Webseite, bitte informieren Sie sich auf der Google-Branchenseite über die Öffnungszeiten.

Magdeburgerforth liegt zudem unweit des durch die Bundeswehr genutzten Truppenübungsplatzes Altengrabow. Der Verein Stalag XI A Altengrabow e. V. bewahrt das Andenken an die Ereignisse zwischen 1939 und 1945, es kann eine Gedenkstätte besucht werden.

Radweg bei Schopsdorf.

In der Jerichower Schweiz übernachten

Wenn Sie Ihren Besuch in der Jerichower Schweiz ausdehnen wollen, finden Sie im Nachbarort mehrere Übernachtungsmöglichkeiten: