Terminplan
Datum ab
24.09.10:00Bahnhofsfest
25.09.10:00Bahnhofsfest
08.10.10:00Fahrten zum Streckenjubiläum Biederitz - Altengrabow

Bürgerforum Verkehr im ländlichen Raum

MIT VOLLDAMPF IN DIE ZUKUNFT!
BÜRGERFORUM VERKEHR IM LÄNDLICHEN RAUM

Museumsbahnhof Magdeburgerforth, 23. April 2022, 10 bis 16 Uhr

Der Traditionsverein Kleinbahn des Kreises Jerichow I e.V., die Berlin-Brandenburgische
Auslandsgesellschaft e.V. und die Gesellschaft der Europäischen Akademien
e.V. laden Sie herzlich zum Bürgerforum Verkehr im ländlichen Raum ein.

Das erwartet Sie:

  • Input-Beiträge zur aktuellen Verkehrspolitik in Sachsen-Anhalt, zu alternativen Antriebssystemen und zum Europäischen Jahr der Schiene
  • Mitfahrt mit der historischen Museumsbahn
  • Mittagsimbiss
  • Diskussionen zur Perspektive des Schienenverkehrs in der Fläche, zur Reaktivierung der Strecke Magdeburg – Loburg und zu einer gemeinsamen Strategie für eine touristische und alltagsbezogene Nutzung einer Schienenverbindung Magdeburg – Loburg – Altengrabow – Magdeburgerforth

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte beachten Sie die geltenden Hygieneregeln.

Anmeldung erforderlich unter:
Traditionsverein Kleinbahn des Kreises Jerichow I e.V., Forststraße 6, 39291 Magdeburgerforth:
info@kj-1.de

Programm:

09.30 – 10.00 Ankunft, Registrierung und Begrüßungskaffee
10.00 – 10.10 Eröffnung
Kilian Kindelberger, Vorsitzender KJI e.V.
10.10 – 10.50 Verkehrspolitik und Schienenverkehr in Sachsen-Anhalt: Was plant das Land?
Andy Neuschulz, Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt
(NASA) GmbH
10.50 – 11.00 Kaffeepause
11.00 – 11.45 Diskussion „Verkehr im ländlichen Raum“
Sven Haller, Staatssekretär, Ministerium für Infrastruktur
und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt (angefragt)
Andy Neuschulz, Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt
(NASA) GmbH
Olaf Meister, MdL, Bündnis 90/Die Grünen
Moderation: Rüdiger Claus, Bürgermeister Magdeburgerforth
11.45 – 12.15 Historische Rolle des Schienenverkehrs im ländlichen Raum am Beispiel der Kleinbahn des Kreises Jerichow I
Kilian Kindelberger, Vorsitzender KJI e.V.
12.15 – 12.45 Zugfahrt mit der Museumsbahn
12.45 – 13.30 Mittagessen im historischen Bahnhof
13.30 – 14.00 Europäisches Jahr der Schiene 2021 – Welchen Nutzen hatte der Bürger und was bleibt?
Julian Henry Helmut Raab, Landeszentrale für politische
Bildung Sachsen-Anhalt
14.00 – 14.50 Alte und neue (Schienen-)Wege im Jerichower Land – Gedanken, Perspektiven, Ideen und Visionen
Benjamin Ebrecht, Technische Universität Berlin
15.00 – 15.45 Diskussion „Wie lässt sich mit Eisenbahn Tourismus fördern?“
Jörg Bauer, ehem. Geschäftsführer Harzer Schmalspurbahnen GmbH
Benjamin Ebrecht, Technische Universität Berlin
Rüdiger Claus, Bürgermeister Magdeburgerforth
Kilian Kindelberger, Vorsitzender KJI e.V.
Dr. Ralf Böhme, Geschäftsführer RegioInfra GmbH & Co. KG
Moderation: Julian Henry Helmut Raab, Landeszentrale
für politische Bildung Sachsen-Anhalt
15.45 – 16.00 Auswertung, Resümee

 

Download Flyer: Vorläufiges Programm Bürgerforum Schienenverkehr 23.04.2022

Die Veranstaltung wird im Rahmen des von der Bundeszentrale für politische Bildung geförderten Projekts „Promoting Europe: Stärkung und Diversifizierung in der außerschulischen (europa)politischen Erwachsenenbildung“ durchgeführt. Projektträger ist die Gesellschaft der europäischen Akademien e.V.

Gepostet in Allgemein
Tags , , , , , , , , , ,