Terminplan
Datum ab
08.05.10:00Abgesagt: 28. Bahnhofsfest
09.05.10:00Abgesagt: 28. Bahnhofsfest
31.07.10:00Fahrten zum Ferienbeginn

„Emma“: Es wird Druck gemacht…

…und wir können hoffnungsvolle Nachrichten verkünden.

Schnell sind die letzten zwei Jahre vergangen, seitdem wir „Emma“ zur weiteren Befundung teildemontierten, unsere Beschaffung von Ersatzteilen begann und die MDR-Dokumentation parallel dazu produziert wurde. Und gleichzeitig waren wir ebenso ungeduldig und erwartungsvoll, ob wir unsere Planungen gemeinsam in die Tat umsetzen können und ob wir ausreichend Geld für die ersten Aufarbeitungsschritte zusammenbekommen werden. Auch andere Projekte warteten im Verein auf Erledigung….

Bei all den Themen können wir von einer positiven Entwicklung berichten.

Besagte „alte Dame“ hat sich unlängst von ihrem Kessel getrennt, der nach Marienberg zur Regionalverkehr Erzgebirge GmbH (RVE) transportiert wurde. Mit einer orientierenden Wasserdruckprobe sollte grundsätzlich geklärt werden, ob der Kessel wieder aufgearbeitet und in Betrieb genommen werden kann, denn etliche Jahre Standzeit im Freien haben augenscheinlich auch ihre Spuren hinterlassen.

Und um jetzt keinen länger auf die Folter zu spannen: Wir können durchstarten, der Kessel ging erfolgreich aus der Wasserdruckprobe hervor! Kleinere Reparaturen sind zwar zu erledigen, die aber als machbar eingestuft wurden. Nun geht es an die weitere Befundung und die Erstellung eines Maßnahmeplanes, um die nächsten Arbeitsschritte am Kessel und der gesamten Lok zu planen und weiter zu finanzieren. Wir werden berichten!

Abtransport und Druckprüfung des Kessels

Gepostet in Dampflok Emma
Tags , ,

Lehrlingseinsatz 2020

Hallo Freunde,

es war wieder soweit, Lehrlinge der DB BahnBau Gruppe, DB Netze Ost bzw. Südost waren vom 19.10. – 29.10.2020 wieder bei uns um unser Projekt der Streckenverlängerung zum Bahnhof / Haltestelle Mitte zu helfen.

Nach dem der Märzeinsatz Corona bedingt 3 Tage eher abgebrochen werden musste, haben die Lehrlinge dieses Mal richtig „Gas“ gegeben um die abgebrochene Zeit im März gewissermaßen „wieder auf zu holen“. Denn die Lehrlinge haben in den 8 Tagen in denen sie hier waren glatte 200 m Gleis komplett neu verlegt und das dann hauptsächlich im Gleisbogen was um einiges schwieriger ist als in der Geraden !! Unsere Zuarbeit bestand darin, das wir wieder die Schwellen, Schienen und Kleineisen vorzubereiten hatten.

Im März hatten wir das erste Mal das „Problem“ der Baulogistik zu lösen, denn die Strecke vom Bahnhof Magdeburgerforth bis zur Bauspitze, dies ist nicht zu unterschätzen, immerhin waren es zu Beginn im März vom Bahnhof bis zum Prellbock schon gute 650 m. Im März waren dann zum Ende des Baueinsatzes gute 160 m geschafft worden durch die Lehrlinge. Darum haben wir jeden Tag einen Bauzug mit Schienen, Schwellen, Kleineisen und Werkzeug sowie Personenwagen für die Lehrling bereit gestellt. Das hatte sich im März sehr gut bewährt und wurde nun im Oktober wieder so gehandhabt.

Somit konnten die Lehrlinge morgens nach Ihrer täglichen Anreise sogleich in den vorgeheiztem Personenwagen umsteigen und mit dem ganzen Bauzug zur täglich wandernden Bauspitze los fahren.

Unser im Januar neu gekaufter T174 Bagger war zur Unterstützung soweit möglich auch an der Bauspitze tätig, dadurch gelang es den Lehrlingen die sehr gute Leistung von den glatten 200 m zu schaffen !!

Jetzt sind es bis zur Einfahrweiche in Mitte „nur“ noch ca. 190 m die zu bauen sind.

Wir möchten uns auch auf diesem Wege bei den Lehrlingen der DB Bahnbau Gruppe, DB Netze Ost und DB Südost ganz herzlich bedanken für die wieder hier gezeigte Klasse Leistung !!!

Lehrlingseinsatz 2020

Gepostet in Allgemein
Tags , , ,

Azubis verlegen Gleise

Gepostet in Zeitungsartikel
Tags , , ,

Fahrten zur Süßen Tour 2020

am 17.10.2020

bieten wir zwei Fahrten an

zu der Zeit von 11:00 Uhr und 13:00 Uhr

Das Bistro ist leider geschlossen, aber Volle Stempelkarten zur Süßen Tour können eingelöst werden.

Fahrpreise:

  • Erwachsene 5,50 €
  • Kinder bis 14 Jahre 3,50 €
  • Familie 14,00 €  (2 Erwachsene. u. 2 Kinder)

Auf die Hygienebestimmungen weisen wir entsprechend hin und bitten unsere Gäste diese auch einzuhalten.

Gepostet in Allgemein
Tags , , ,

Bahnhofsfest am 19. und 20. September 2020

Im 20. Jahr seit Gründung unseres Vereins wollen wir mit Euch feiern!

Am Samstag von 10:00 – 18:00 Uhr   und   Sonntag von 10:00 – 16:00 Uhr

  • Wir haben schon viel geschafft und das möchten wir Euch zeigen
  • Die Feldbahn wird auch wieder für unsere kleinen Gäste fahren
  • Die Gartenbahnanlage kann bestaunt werden

Anwesend wird auch der Autor des Heftes

„Die Gommern – Pretziener Eisenbahn“ Jürgen Krebs sein,

der in diesem Zusammenhang auch zu einem Vortrag über die „Gommern – Pretziener Eisenbahn“ am Samstag, um 18.30 Uhr einlädt.

Und natürlich, für das leibliche Wohl ist auch gesorgt !

In unserem Bistro wartet das Kuchen-Büfett mit Kuchen aus der „Heimproduktion“ auf Sie. Grillwürste und auch „Olavs Kürbissuppe“ sind wieder im Angebot.

Bitte halten Sie die Hygienevorschriften ein, das Tragen von Nasen-/Mundschutz wird während der Zugfahrt und innerhalb der Gebäude gewünscht.

Preise:

Eintritt*: Fahrpreis:
Zugfahrt
Erwachsene: 2,00 € 5,50 €
Kinder: 1,00 € 3,50 €
Familie: 5,00 € 14,00 €

(*Wird bei einer Fahrt mit der Museumsbahn angerechnet!)

(letzte Zugfahrt 1 Stunde vor Veranstaltungsende)

Gepostet in Allgemein
Tags , , ,